Schlagwort: Butter

Conviva-Schinken Avocado Sandwich mit geschmorten Portwein-Zwiebeln

Conviva-Schinken Avocado Sandwich mit geschmorten Portwein-Zwiebeln

Ein Sandwich ist lediglich etwas für die kleine Mahlzeit zwischendurch? Weit gefehlt. Sandwiches sind nicht nur eine ernstzunehmende Alternative für Burger, sondern können vor allem auch ein richtig gutes Mittag- oder Abendessen sein. Mit dieser Sandwichvariante bleiben ganz sicher weder Geschmack noch Hunger auf der Strecke: Ein Triple…

Bohnen in Tomatensugo und Dill-Bratkartoffeln

Bohnen in Tomatensugo und Dill-Bratkartoffeln

Im Sommer macht es besonders viel Spaß auf den Wochenmarkt zu gehen, um frische Zutaten zum Kochen einzukaufen. Das Angebot an heimischem Gemüse ist so groß wie zu keiner anderen Jahreszeit und es kann einem fast schwer fallen sich zu entscheiden. Wir haben uns heute für die…

Wirsingkohl Salsiccia Flammkuchen

Wirsingkohl Salsiccia Flammkuchen

Wirsingkohl Salsiccia Flammkuchen

Ein leckerer Flammkuchen mit einem herzhaften Belag aus Wirsingkohl und italienischer Fenchelbratwurst Salsiccia. Das deftige Wintergemüse und das gewürzte Bratwurstfleisch gehen zusammen eine perfekte Geschmackskombination ein.

Zutaten

Für den Teig

20 g Hefe
300 g Weizenmehl Type 405
200 ml Wasser
Olivenöl
Salz

Belag

Wirsingkohl
2 Salsiccia
Butter
100 ml Schmand
Salz und Pfeffer
Muskatnuss

Wirsingkohl Salsiccia Flammkuchen

Zubereitung: Die Hefe in lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl zusammen mit der Hefe, einem großzügigen Schuss Olivenöl und etwas Salz zu einem Teig verkneten. Den Teig anschließend zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort für mindestens 45 Minuten gehen lassen.

Die äußeren Blätter vom Wirsingkohl entfernen. Von 15-20 Blättern des Kohlkopfes die groben Teile des Strunkes herausschneiden. Die Kohlblätter halbieren und in Streifen schneiden. Die Bratwurst mit den Händen vorsichtig in kleinen Stücken aus der Pelle drücken. Butter in einer Pfanne erhitzen und das Bratwurstfleisch darin anbraten. Den geschnittenen Kohl dazu geben und auf kleiner Flamme kurz weiter braten. Anschließend mit einem Schuss Wasser ablöschen, den Schmand dazugeben und für circa fünf Minuten zusammen weiter dünsten. Die Wirsing-Salsiccia-Mischung mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Den Teig zu einem dünnen Flammkuchenboden ausrollen und mit der saftigen Wirsing-Salsiccia-Mischung belegen. Den Flammkuchen im vorheizten Backofen (220 Grad Umluft) etwa 8-10 Minuten backen, bis der Teig kross und leicht gebräunt ist. Guten Appetit.

Wirsingkohl Salsiccia Flammkuchen Wirsingkohl Salsiccia Flammkuchen Wirsingkohl Salsiccia Flammkuchen

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit:
 ≈ 40 Minuten (ohne Zeit zum Gehen des Teiges)
Portionen: 4-6 Flammkuchen

Cheesecake mit frischen Beeren

Cheesecake mit frischen Beeren

Wenn man keine Lust hat, den Ofen anzuschmeißen, um einen leckeren Kuchen auf den Tisch zu bringen, kann man auf diesen leckeren „No Bake Cheesecake“ zurückgreifen. Da der Kuchen nur gekühlt und nicht gebacken wird, geht die Zubereitung schnell und der gekühlte Kuchen schmeckt gerade im Sommer fruchtig-erfrischend. Je…

Grüner Spargel mit Rote-Linsen-Salat

Grüner Spargel mit Rote-Linsen-Salat

Jedes Jahr wieder freuen wir uns auf die Spargelsaison auf’s neue. Ob grün oder weiß, ob gebraten oder gekocht, Spargel lässt sich auf unglaublich viele Arten zubereiten und mit anderen Zutaten kombinieren. Bevor es einmal im Jahr ein klassisches Spargelessen mit Kartoffeln, Butter und Schinken…

Grüne Erbsen Wasabi Suppe

Grüne Erbsen Wasabi Suppe

kitchenmate-suppen-trio-7

Zutaten

1 kleine Zwiebel
Butter
150 ml Gemüsebrühe
300 g Erbsen (frisch oder TK)
Wasabipulver (reiner Wasabi)
Salz & Pfeffer

Zubereitung: Zwiebel würfeln und in Butter dünsten. Mit der Brühe ablöschen und die Erbsen dazu geben. Circa 15 Minuten köcheln lassen. Die Suppe zusammen mit ca. 1/3 TL Wasabipulver im Standmixer ganz fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept ist Teil von:

KOCHEN NACH FARBEN: FARBIGES SUPPEN TRIO

Möhren Ingwer Erdnuss Suppe mit gelbem Curry

Möhren Ingwer Erdnuss Suppe mit gelbem Curry

Zutaten 1 kleine Zwiebel Butter 500 g Möhren 300 ml Gemüsebrühe 1 Stück frischer Ingwer (daumengroß) 1 EL Erdnusspaste 1 TL gelbe Curry-Paste 50 ml Sahne Salz & Pfeffer Zubereitung: Zwiebel würfeln und in Butter dünsten. Die in Stücke geschnittenen Karotten zusammen mit dem gehackten Ingwer für ein…

Weiße Sellerie Apfel Suppe

Weiße Sellerie Apfel Suppe

Zutaten 1 kleine Zwiebel 1/2 Knolle Sellerie (ca. 500 g mit Schale) 1 Apfel Butter 150 ml Apfelsaft (Direktsaft) 100 ml Gemüsebrühe 200 ml Sahne Salz & Pfeffer Zubereitung: Die Zwiebel würfeln, sowie den geschälten Sellerie und Apfel in kleine Stücke schneiden. Alles zusammen ca. 10 Minuten in Butter dünsten.…